• White-Label-Lösungen der nächsten Generation

  • Erstklassiger Liquiditäts- und Technologieanbieter 

  • Ein vertrauenswürdiger Liquiditäts- und Technologieanbieter

Logo der Firma OXShare

PAMM/MAM-Lösungen

Konto #1 3,000$
Konto #2 8,400$
Konto #3 16,850$
Konto #4 5,900$
(MAM)
Im Laufe der Jahre haben wir festgestellt, dass Managed-Trading-Kunden unterschiedliche Bedürfnisse haben, und unser Kundendienstteam ist gut darin versiert, sich professionell und zielführend um diese Bedürfnisse zu kümmern. Verwalten Sie die Gelder Ihrer Kunden mithilfe der MAM-, PAMM- oder Copy-Trading-Technologie von Oxshare in Kombination mit unserer hohen Liquidität und engen Spreads.
Im Kern bezieht sich ein Multi-Account-Manager auf ein einzelnes Konto, das Fondsmanager oder Vermögensverwalter verwenden, um Trades auszuführen. Diese Geschäfte werden dann in anderen Handelskonten gespiegelt: Kundenkonten des Fondsmanagers. Ein Multi Account Manager ist ganz einfach eine Software, die sich in Ihren MT5 integriert und es Vermögensverwaltern ermöglicht, Aufträge in großen Mengen auf einer unbegrenzten Anzahl von Konten zu platzieren. Der Prozess ist schnell, effizient und kann von einem Handelsterminal ausgeführt werden.

Was ist PAMM?

PAMM, die Abkürzung für Percentage Allocation Money Management, ist das beliebteste System zur Automatisierung und Verwaltung Ihres Handels. Der größte Vorteil des PAMM ist die prozentuale Aufteilung des Transaktionsvolumens auf alle Investoren. Die Zuteilung erfolgt in der Regel auf Basis der Anlegerguthaben oder des Eigenkapitals. Erwähnenswert ist, dass die Salden aller Anleger auf Masterkonten (Geldmanagerkonten) kopiert werden, die über einen aggregierten Saldo aller verbundenen Konten verfügen. Das bedeutet, dass der Master kein eigenes Geld hat, sondern nur ein virtuelles Guthaben, das dem Guthaben der Anlegerkonten entspricht. Sobald der Master im PAMM-System einen Handel ausführt, wird dieser sofort und proportional den Anlegerkonten zu genau den gleichen Preisen zugewiesen, wie dies auf dem Masterkonto der Fall war. Es gibt einige PAMMs, die keine einzelnen Transaktionen auf den Handelskonten der Anleger anzeigen, sondern über ein eigenes Backoffice verfügen, in dem nur Gewinne und Verluste im Zusammenhang mit den Geschäften zugeordnet werden. Dies ist in der Regel die weniger bevorzugte Methode, da Kunden in der Regel alle ihre Trades auf dem Handelskonto sehen möchten. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass Anlegerkonten, die mit PAMM verbunden sind, nicht selbst handeln können, da dies die prozentuale Zuordnung beeinträchtigen würde. Allerdings ist es in der Regel jederzeit möglich, das Anlegerkonto vom Master zu trennen. Wenn Sie mit dem Master-in-PAMM-System verbunden sind, können Sie sicher sein, dass Sie die gleichen Ergebnisse wie mit dem Master-Konto erzielen, was bei MAMs oder Social (Copy) Trading nicht garantiert ist. Geldverwalter in PAMMs werden in der Regel durch die Erhebung sogenannter Verwaltungs- und Anreizgebühren entlohnt. Verwaltungsgebühren werden in der Regel monatlich aus den Guthaben der Anleger erhoben, Anreizgebühren hängen streng von den Gewinnen ab, die die damit verbundenen Vermögensverwalter und Anleger erzielen.


Was ist MAM?

Die MAM-Lösung (Multi-Account-Management) ist eine Ableitung des PAMM-Systems. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Aufteilung der Geschäfte zwischen Master- und Anlegerkonten auch anders als proportional erfolgen kann. Jeder Anleger kann wählen, welches Risiko er eingehen möchte und welchen Hebel er auf seinem Konto haben möchte. Mit anderen Worten: Trades können mit unterschiedlichen Multiplikatoren kopiert werden, die von der Risikobereitschaft des Anlegers abhängen. Normalerweise werden in MAMs kopierte Geschäfte auch als separate Transaktionen ausgeführt und sind immer auf den Handelskonten der Anleger sichtbar. Ähnlich wie bei PAMMs können Anleger nicht einzeln auf den verwalteten Konten handeln, sondern sich jederzeit von ihnen trennen. In MAMs sind die Salden der Hauptkonten jedoch von den Salden der verbundenen Anleger getrennt, was zu unterschiedlichen Renditen zwischen ihnen führen kann. Normalerweise sind Masterkonten bei MAM nicht öffentlich in Bestenlisten sichtbar, sondern es handelt sich eher um private Abonnements für bestimmte Geldverwalter. Zusammenfassend sind MAM-Konten für Anleger konzipiert, die ihr Risikoniveau selbst wählen und mehr Flexibilität bei der Verwaltung ihrer Gelder erhalten möchten.


Sozialer (Kopier-)Handel

Social Trading ist die öffentlichste Möglichkeit, Ihren Handel zu verwalten. Es gibt spezielle Plattformen wie ZuluTrade, eToro und TradeSocio, die die Möglichkeit bieten, eine Copy-Trading-Lösung mit Ihrem Broker zu verbinden. Sie stellen auch eine eigene Datenbank verifizierter Signalanbieter mit einer Reihe verschiedener Statistiken für alle zur Verfügung. Dies ist ein großer Vorteil, da der Broker im Gegensatz zu PAMM oder MAMs nicht selbst nach vertrauenswürdigen Vermögensverwaltern suchen muss. Erwähnenswert ist auch, dass die MT4- und MT5-Server über einen eigenen Copy-Trading-Service verfügen, der in die Plattformen eingebettet ist und eine recht große Anzahl von Anbietern über die MQL5-Website verfügbar ist. Auf Social-Trading-Plattformen folgen Kunden in der Regel ausgewählten Signalanbietern mit bestimmten Volumina. Sie können mehreren Anbietern auf einem Handelskonto folgen, was bei MAM oder PAMM nicht möglich ist. Gleichzeitig können sie auf diesen Konten auch ohne Einschränkungen handeln oder die von Signalanbietern eröffneten Positionen schließen. Die auf Anlegerkonten erzielten Ergebnisse korrelieren in der Regel weniger mit den Signalanbietern, da die gesamte Geldverwaltung vom Anleger selbst durchgeführt wird. Die Anbieter sind nur für die auf ihren Konten erzielten Ergebnisse verantwortlich und die bereitgestellten Signale können von verschiedenen Anlegern unterschiedlich genutzt werden. Einige der Plattformen ermöglichen sogar die Umkehrung der Geschäfte der Signalanbieter.

Hauptmerkmale des Money Managers
Umfassende Berichterstattung für Vermögensverwalter und Kunden
Die Anzahl der Kunden pro Konto ist unbegrenzt
Weisen Sie Mittel nach Los, Prozentsatz oder Proportional zu
Alle Handelsarten erlaubt, einschließlich EA, Scalping, diskretionär
Rabatte werden in Echtzeit ausgezahlt
Fügen Sie Gelder hinzu und ziehen Sie sie ab, ohne den gesamten Handel zu beeinträchtigen
Zuordnung nach gleichem Risiko

Wie können Sie davon profitieren MAM, PAMM, und wie Sie Ihre Arbeit organisieren!

Erstens profitiert der Portfoliomanager von mehreren Dingen und den gleichen Vorteilen wie IB, aber darüber hinaus. Er profitiert von der Verwaltung der Portfolios seiner Kunden. Nehmen wir zum Beispiel an, dass der Portfoliomanager 10 Kunden hat, jeder Kunde ein Konto von 10.000 Dollar hat und das monatliche Volumen 200 Lots hat, profitiert er von 2000 Dollar, wenn er von der Firma 10 Dollar für ein zusätzliches Lot nimmt. Wenn die Gewinnrate in jedem Konto 5000.000 Dollar beträgt, erhält der Portfoliomanager natürlich gemäß seiner Vereinbarung mit dem Kunden einen Prozentsatz seines Gewinns, der auf zwischen 20 und 40% geschätzt wird, was 1000 entspricht Dollar auf jedem Konto, wenn wir 20% nehmen, beträgt die Gesamtsumme 10.000 Dollar aus dem Portfoliomanagement und 2000 Dollar aus Spreads

So organisieren Sie Ihr Unternehmen MAM oder PAM Konto

Sie können alle Portfolioverwaltungskonten in einem aggregierten Portfolio zusammenfassen.
Sie können Sessem so einstellen, dass Ihr Prozentsatz automatisch monatlich, täglich oder wöchentlich abgehoben wird.
Es wird automatisch nach Ihrem Gewinn und den Gewinnen der Anleger berechnet.
Sie können einen Mindestbetrag festlegen, um Einzahlungen zu erhalten.
Gewinne und Verluste sind proportional zu allen verwalteten Konten.
Sie können bestimmte Tage oder Monate angeben, um Einzahlungen zu erhalten.

Wie hoch darf mein monatliches Einkommen sein?

MAM-Guthaben Einkommen pro Monat: 10,000$
Einkommen pro Monat = MAM-Guthaben ( 50K $ ) × Gewinn( 30% ) = 15,000 $

    Werden Sie Partner bei OXShare






    OXShare.com ist Eigentum der OXShare-Unternehmensgruppe und wird von ihr betrieben. OXShare LTD wird von der Regierung Mosambiks als Finanzmakler unter der Regulierungsnummer 101950778 reguliert (Eingetragener Firmensitz: Mosambik, Maputo City, Bezirk Kampfumo De V:24July N:1638,3 Etage links). OXShare FSA LTD, regulierte Financial Services Authority, Registrierungsnummer 1654 (Eingetragener Firmensitz Suite 305, Griffith Corporate Center, Beachmont, Kingstown, St. Vincent und die Grenadinen)

    Kunden müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um die Dienste von OXShare nutzen zu können.

    Risikohinweis: Eine Anlage in Derivate kann dazu führen, dass Anleger einen noch größeren Betrag als ihre ursprüngliche Investition verlieren. Jeder, der in eines der auf OXShare.com genannten Produkte investieren möchte, sollte sich selbst finanziell oder professionell beraten lassen. Der Handel mit Wertpapieren, Devisen, Aktienmärkten, Rohstoffen, Optionen und Futures ist möglicherweise nicht für jedermann geeignet und birgt das Risiko, einen Teil oder das gesamte Geld zu verlieren. Der Handel auf den Finanzmärkten birgt große potenzielle Gewinne, aber auch große potenzielle Risiken. Um in die Märkte zu investieren, müssen Sie sich der Risiken bewusst sein und bereit sein, diese einzugehen. Investieren und handeln Sie nicht mit Geld, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. In einigen Ländern ist der Devisenhandel nicht erlaubt. Bevor Sie Ihr Geld anlegen, stellen Sie sicher, dass Ihr Land dies zulässt oder nicht.

    Es wird Ihnen dringend empfohlen, unabhängige Finanz-, Rechts- und Steuerberatung einzuholen, bevor Sie mit einem Devisen- oder Spot-Metallhandel fortfahren. Nichts auf dieser Website sollte als Beratung seitens OXShare Limited oder eines seiner verbundenen Unternehmen, Direktoren, leitenden Angestellten oder Mitarbeiter verstanden oder ausgelegt werden.

    Eingeschränkte Regionen: OXShare Limited bietet keine Dienstleistungen für Bürger/Einwohner der Vereinigten Staaten, Kubas, Myanmars, Nordkoreas und des Sudan an. Die Dienste von OXShare Limited sind nicht für die Verbreitung an oder die Nutzung durch Personen in einem Land oder einer Gerichtsbarkeit bestimmt, in dem eine solche Verbreitung oder Nutzung gegen lokale Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.

    ODER
    Die Informationen auf dieser Website richten sich nicht an Einwohner von Ländern oder Gerichtsbarkeiten, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung gegen lokale Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.


    Jetzt anrufen!